In den Osterferien (11.04. - 14.04.2023) gibt es wieder ein Fußball Camp in Leuth für Jungen und Mädchen im Alter von 6-13 Jahren mit der Fußballschule Grenzland.
Anmeldung und alle Infos hier

++ Perfekte Woche für die DJK Sportfreunde Leuth ++

Dienstag DJK Sportfreunde Leuth 1 4:3 TSV Boisheim 1

Am Dienstag konnte man sich in der ersten Runde des Kreispokals am Ende glücklich gegen eine starke Boisheimer Mannschaft durchsetzen.

Torschützen: 1:0 Kevin Rotzen (39 Min.) 2:1 und 3:1 Maurice Thelen (52 Min./59 Min.) 4:2 Amine Nebere (89 Min.)

Mittwoch DJK Sportfreunde Leuth 2 1:1 Borussia Oedt 2

Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit konnte man sich deutlich steigern. Leider verpasste man den Sieg und trennte sich am Ende mit einem 1:1.

Torschütze: Malvin Nyskens (43 Min.)

Donnerstag DJK Sportfreunde Leuth 1 3:1 DJK Twisteden 2

Nach einer grauenvollen Leistung in den ersten 45 Minuten lag man zur Pause verdient mit 0:1 hinten.

Nach der Halbzeit zeigte die Truppe ein anderes Gesicht und konnte den Rückstand noch in einen am Ende verdienten Sieg verwandeln.

Torschützen: 1:1 Marcel Offermanns (58 Min.) 2:1 und 3:1 Christoph Jelonnek (73 Min./85 Min.)

Sonntag TSV Boisheim 2 0:1 DJK Sportfreunde Leuth 2

Am Sonntag stand das erste Meisterschaftsspiel unserer Zweiten an. Es ging zum TSV Boisheim 2, einer der Favoriten um den Aufstieg. Die erste Halbzeit war geprägt von einigen harten Zweikämpfen und einer sehr guten Chance der Boisheimer. Diese landete aber nur an den Querbalken.

Nach der Paus gab es ebenfalls wenig Highlights. Beide Teams bekämpften sich im Mittelfeld und ließen wenig durch.

Nachdem eine hundertprozentige durch den Gastgeber vergeben wurde antwortete man zwar immer wieder mit schnellen Angriffen, fand jedoch keine Abschlussmöglichkeit.

Als es so aussah als würde man sich die Punkte teilen, schlugen die Leuther in der 82.Minute durch Kevin Rotzen doch noch zu. Danach passierte nicht mehr viel.

Trauriger Zwischenfall:

In der 55 Minute kam es bei einem Kopfballduell zu einem heftigen Zusammenstoß. Der Boisheimer Sven Thielmann blieb daraufhin mit einer großen Platzwunde am Kopf auf dem Boden liegen.

Die Sportfreunde Leuth wünschen Sven alles Gute und eine schnelle Genesung!


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 08.08.2022 um 20:23 von: (Aktueller Stand vom 08.08.2022 um 21:05)
https://www.facebook.com/1080021846024949/posts/1103496427010824