Infos zum Trainings- und Spielbetrieb

Hygiene- und Schutzkonzept zur Nutzung der Sportstätten

ACHTUNG:
kein Training, keine Spiele, keine Sportgruppen ab dem 2. November!

Auf dieser Seite gibt es immer aktuelle Infos zur aktuellen Situation in unserem Verein und die Maßnahmen rund um die Corona Pandemie.

Ab Montag, den 2. November werden für mindestens 4 Wochen bundesweit alle Sportstätten gesperrt, um die steigenden Zahlen einzudämmen.

Heißt also es findet kein Training, keine Spiele und auch sonst keine sportlichen Aktivitäten im Verein statt.  

Bis einschließlich Sonntag, den 1. November ist es von Seiten der Landesregierung noch erlaubt Sport in Gruppen aus zu üben. In Absprache mit Rainer Lutz (1. Vorsitzender vom Verein) und Thomas Klaas (verantwortlich für das Hygienekonzept) stellen wir den Gruppen frei, entsprechend noch ein "Abschlusstraining" zu machen und dann in eine vermutlich längerer Winterpause zu gehen.


Das Hygienekonzept wird erst ab der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs wieder aktualisiert

Hier finden Sie das komplette Konzept zur Nutzung der Sportstätten für den Trainingsbetrieb unter Beachtung der allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen sowie der Regelungen der Stadt Nettetal

Die Teilnahme ist zu jeder Zeit freiwillig und auch jeder Übungsleiter entscheidet für sich, ob er unter dieses Bedingung ein Training / Wettkämpfe anbieten möchte.

Weitere Dokumente


Anfragen zur Rückerstattung der Beiträge wegen der ausgefallenen Zeit wo keine Sportangebote stattgefunden haben, bitte an Markus Zetzen: 


Diese Information wurde veröffentlicht von:
https://www.djkleuth.de